die Seife

Elementar
Kierper & Gesondheet
Heem & Wunnen

Seife - Gratis Online Bildwierderbuch

All Fotoen a Biller kënne gratis fir privat, net-kommerziell Zwecker benotzt ginn.
Als Enseignant kanns du dës och gratis an denger Klass benotzen.
Hëllef eis nei Biller ze kreéieren an dës gratis Websäit online ze halen andeems du en Don méchs - Merci!
en Don maachen

Fräi benotzbar Seife Fotoen

Déi meeschte Biller kënne vu Schüler an Enseignante fräi benotzt ginn.
Seife
Seife
Seife
Seife
Seife
Seife
Seife
Seife
Seife
Seife
Seife
Seife
Seife
Seife
Marseiller seife
Marseiller seife

Seife Informatiounen a Links

  • Aus chemischer Sicht sind diese festen Seifen Salze von Fettsäuren.
  • Die zur Körper-Reinigung verwendeten Seifen sind entweder Natriumseifen oder Kaliumseifen .
  • Lithiumseife wird unter anderem als Verdickungsmittel in Mineralöl-basierten Schmierfetten eingesetzt.
  • Daneben sind auch Calciumseifen und Bariumseifen technisch wichtige Metallseifen, die vielfältig verwendet werden.
  • Zur Entfernung von einzelnen hartnäckigen Flecken aus Textilien wird als bekanntes Hausmittel häufig feste oder flüssige Gallseife eingesetzt.
  • Aus Sicht der Chemie versteht man unter Seifen oder Detergentien, oder Tensiden sog.
  • Seifen kommen nicht natürlich vor und werden durch Verseifung unter Verwendung eines Hydroxids mittels einer chemischen Reaktion künstlich hergestellt.
  • Sie können auch nach der Haarwäsche mit Seife auf dem Haar zurückbleiben, aber mit sauren Flüssigkeiten ausgespült werden.
  • Die meisten handelsüblichen Flüssigseifen bestehen aus waschaktiven Substanzen sulfat" title="Natriumdodecylpoly sulfat">SLES), die auf andere Weise künstlich hergestellt werden, und enthalten keine Seife.Aus diesen Substanzen lässt sich auch ein festes Waschstück herstellen, das wie eine Stückseife verwendet werden kann.