Willkommen
Starten
Community
Virtuelle Klasse
Schule
Webseite(n)
Du bist hier: Willkommen > Starten > Eltern

Informationen für Eltern

Was ist oli.lu?

oli.lu ist eine kostenlose E-Learning Plattform für SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen.
Schulen, Gemeinden oder Bezirke können die Plattform ebenfalls für eigene Zwecke lizenzieren. So betreibt z.B. das Unterrichtsministerium in Luxemburg mit Oli.education.lu eine eigene Version für alle Schulen des Landes.
Mit der Plattform können LehrerInnen, SchülerInnen und Eltern...
individualisierte Arbeitsblätter und Online-Übungen generieren,
Inhalte innerhalb ihrer Virtuellen Klasse erstellen (Texte, Bilder, Projekte, ...),
Ziele, Aufgaben und Wochenpläne verwalten (Virtuellen Klasse).
Zudem können LehrerInnen z.B. ein Klassenbuch und ein Klassen-Blog führen, eine Klassen-Webseite oder sogar eine komplette Schul-Webseite erstellen.

Wie kann ich mich als SchülerIn anmelden?

SchülerInnen können sich auf oli.lu ein eigenes Benutzerkonto anlegen.
Achtung: In den meisten Ländern muss man ein bestimmtes Alter haben, um ein Benutzerkonto auf einer Plattform anlegen zu können.
Wenn du noch nicht alt genug bist, um ein eigenes Konto anzulegen, dann können deine Eltern ein Benutzerkonto anlegen und die dann eventuell Zugriff über die Familien-Funktion ermöglichen.
LehrerInnen können über ihre Virtuelle Klasse Benutzerkonten für ihre SchülerInnen eröffnen. Sowohl die Virtuelle Klasse sowie die Benutzerkonten können unter Umständen anonym betrieben werden, um eventuellen Datenschutzrichtlinien oder Gesetzen gerecht zu werden.

Sicherheit & Datenschutz

SchülerInnen dürfen auf keinen Fall ihr Passwort an andere Personen weitergeben, lesen Sie dazu bitte die Informationen auf der Seite zur Sicherheit durch – Danke!
SchülerInnen können ihr Passwort selbstverständlich ihren Eltern mitteilen, und Eltern können sich auch mit dem Passwort anmelden um Inhalte ihrer Kinder zu überprüfen.
Achtung: Wenn Sie sich während der Schulzeit als Eltern mit dem Passwort ihres Kindes einloggen, dann kann es sein dass ihr Kind in der Schule automatisch ausgeloggt wird, was z.B. zum Verlust von aktuellen Textänderungen führen kann!
Besser ist es daher, wenn Eltern über eigene Benutzerkonten verfügen und sich dann über die Familien-Funtkion mit ihren Kindern verbinden.
Ihr Kind sollte das Passwort auswendig kennen, auf keinen Fall sollte das Passwort im Aufgabenbüchlein oder der Federmäppchen notiert sein, da hier das Risiko zu groß ist, dass andere SchülerInnen an das Passwort kommen könnten.
Das Passwort ihres Kindes sollte trotzdem nicht einfach zu erraten sein, auf keinen Fall sollte z.B. ein Geburtsdatum als Passwort verwendet werden.
Wenn Sie den Verdacht haben, dass das Passwort ihres Kindes in falsche Hände geraten sein könnte, dann teilen Sie dies bitte unverzüglich einer Lehrkraft mit, damit es geändert werden kann.
Sie können ebenfalls die Logins ihres Kindes der letzten 30 Tage überprüfen. Loggen Sie sich dazu mit dem Passwort des Kindes ein, gehen Sie auf "Benutzerkonto" und dann auf "Logins".

Community & Netzwerk

oli.lu ist eine Community Plattform, auf der Schüler gemeinsam an Texten, Projekten und Aufgaben arbeiten können, und es besteht ebenfalls die Möglichkeit Nachrichten untereinander auszutauschen und Inhalte zu veröffentlichen.
Während diese Funktionen es ermöglichen, moderne Technologien zum sinnvollen Zusammenarbeiten zu nutzen, besteht natürlich ebenfalls die Gefahr, dass es zu Online-Streitigkeiten zwischen SchülerInnen kommen könnte.
Falls sich ihr Kind über das Verhalten anderer Kinder auf der Plattform beschwert, dann wenden Sie sich bitte unbedingt sofort an die LehrerInnen ihres Kindes oder an unseren Support, damit das Problem geklärt werden kann.
Zwischenfälle diese Art sind sehr selten, dennoch wollen wir jede Form von unangebrachtem Verhalten sofort abklären.
Lesen Sie bitte unbedingt die Infos auf der Seite "Regeln" durch. Sie können sich ebenfalls mit ihrem Kind über diese Regeln unterhalten, und eventuell kann das Thema auch in der Klasse behandelt werden.
Als Eltern haben Sie zudem über die Familien-Funktion die Möglichkeit, die Kommunikations- und Publikations-Tools ihres Kindes abzuschalten.
Die Philosophie der Plattform ist nicht, die Online-Kommunikation zwischen SchülerInnen zu unterbinden, vielmehr geht es darum, dass die Kinder den sinnvollen und verantwortungsvollen Umgang mit Online-Tools zu erlernen sollen.
Alle SchülerInnen haben ein Profil auf oli.lu, auf dem sie optional auch persönliche Angaben machen können (Hobbies, Lieblingsmusik, usw).
SchülerInnen haben standardmässig den Vornamen als Profilnamen, dieser kann beliebig geändert werden. Die Angabe von Familiennamen ist zu vermeiden.
SchülerInnen sollten immer nur das absolute Minimum von Informationen über sich selbst preisgeben.
Sollte Ihr Kind Ihrer Meining nach zu viele Informationen preisgegeben haben, können Sie sich mit dem Passwort des Kindes einloggen und diese unter "Profil" ändern oder löschen.
SchülerInnen können ebenfalls ein Profilbild hochladen, unter umständen kann dies auch ein Foto sein. Wir raten allerdings, eher ein selbstgemaltes Bild oder z.B. das Bild einer Comicfigur zu nutzen.
Eltern können Profilfotos ebenfalls unter "Profil" jederzeit wieder entfernen.
Wenn Eltern über die Familien-Funktion mit ihrem Kind verbunden sind, können sie die Profile ihrer Kinder auch über diesen Weg überwachen, und wenn nötig auch Informationen ändern oder löschen. Auch ein Profilfoto kann über diesen Weg entfernt werden.

Hilfe & Kontakt

Wenn Sie Hilfe benötigen, wenn weitere Fragen haben, wenn Sie Verbesserungsvorschläge haben oder wenn Sie Kritik anbringen möchten, dann melden Sie sich bitte an unseren Support (über das Hauptmenü oben rechts).
Vielen Dank!
Das oli.lu Team
Jugendschutz - InfoRegele vun der CommunityPrivatsphärKontakt / Problemer melden
©2008-2020 Joopita Research a.s.b.l | About | Donations | Sponsoring | Advertising | Support | Press
Copyright | Disclaimer | Privacy Policy | Terms of Use | Contact Us